Der „Hadig“ – Plan

zur

* Zukunftssicherung unserer Kinder
* Durch Schuldenabbau des Staates
* Aus eigener Kraft des Volkes

Was heißt das?


  • ca. 20 Millionen (?) arbeitende Menschen
  • arbeiten 15 Min. pro Tag mehr
  • + spendieren einen Urlaubstag pro Jahr
  • + verzichten auf einen gesetzlichen Feiertag (Ostern/Pfingsten)

Ergebnis:

  • Der angenommene erwirtschaftete Mehrwert betrüge nur 80 €/Stunde
  • Dieser Mehrwert wird dem Bund zur Schuldentilgung zugeführt
  • Das ergibt: 20 Mio x 0,25 Std. x 5 Tage x 4 Wo x 10 Monate x 80 €
  • = 80 Milliarden €
  • + 1 Urlaubstag = 20 Mio x 640 € = ca.12.000.000.000 € (12 Milliarden)
  • + 1 Feiertag = ca.12.000.000.000 € (12 Milliarden)
  • Gesamt: ca. 100.000.000.000 € ( 100 Milliarden €) Entlastung/Schuldenabbau
  • ohne das ein Bundesbürger weniger Geld zur Verfügung hätte

Das hätte zur Folge:

  • die Steuern könnten gesenkt werden
  • die Bürger hätten mehr Geld zur Verfügung
  • die Binnennachfrage steigt an
  • die Nachfrage zwingt die Unternehmen Mitarbeiter ein zu stellen

Die Arbeitslosenzahlen sinken dauerhaft

Kein Unternehmen stellt Mitarbeiter ein und produziert auf „Halde“, weil die
Lohnnebenkosten um ein paar Punkte gesenkt wurden.


Was zählt ist: Nachfrage, Nachfrage und nochmals Nachfrage

Die einzige Lösung: Arbeiten, Arbeiten und nochmals Arbeiten.

Wir können es doch und wir tun es gerne. Wetten?


Bedingung: Keine Neuverschuldung


  • Jeder Arbeitnehmer/Arbeitgeber erhält eine Mitmach-Plakette
  • Erforderlich: „ Bewusstseinsmarketing“ durch Bund und Presse

* * * * * * * * * *

Der „Hadig“-Plan wird der gesamten deutschen Presse und allen Parteien zugestellt.

Seitenanfang